Die 5 besten Winter Motorradhandschuhe für 2021/2022

Winter Motorradhandschuhe Test

Kalte Finger können einem den Spaß an der Ausfahrt verderben. Das muss ja nicht sein. Riderstyle präsentiert dir hier 5 stylische Winter Motorradhandschuhe für die kalten Tage in 2021/2022.

Es ist August, in Hamburg sind über 30 Grad, Eine gute Gelegenheit, einen Artikel über meine Top 5 Winter Motorradhandschuhe zu schreiben.

Trotz der aktuellen Temperaturen weiß ich, wie kalt es auf dem Motorrad werden kann. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Hände auf dem Motorrad die am schwierigsten warm zu kriegenden Körperteile sind.

Im folgenden Vergleich habe ich Handschuhe rausgesucht, die trotz ihrer sehr guten Isolierung noch gut aussehen. Für alle, die auch im Winter nicht nur auf Funktion, sondern auch ein bisschen auf Style setzen wollen.

Denn Winter Handschuhe sind nicht nur an knackig kalten Tagen nötig. Auch an kühlen Herbst- und Frühlingstagen sind warme Handschuhe etwas sehr angenehmes.

Winterhandschuhe sind keine Wundermittel

An arschkalten Tagen kommen auch dick gepolsterte Handschuhe an ihre Grenzen. Beim stöbern durch Erfahrungsberichte las ich oft, dass einige Fahrer enttäuscht von den Wärmeeigenschaften ihrer Handschuhe waren.

Erwarte nicht, dass deine Winterhandschuhe dir bei Minusgraden mollig warme Finger bescheren.

Wer zu kalten Fingern neigt oder lange bei Temperaturen knapp über 0 Grad unterwegs ist, sollte sich bei beheizbaren Handschuhe umgucken. Aber darum geht es in diesem Artikel nicht (vielleicht in einem späteren Artikel mal).


Meine Winterhandschuhe mit extra langen Fingern

Letztes Jahr war meine Handschuh-Winterausrüstung noch verbesserungswürdig. An kalten Tagen fuhr ich mit Handschuhe der Polo Hausmarke. Ich habe mich damals für die Polo Drive Tour (hat Polo mittlerweile nicht mehr im Programm) entschieden, weil sie perfekt gepasst haben.

Meine Hände sind groß und dünn. Eine extrem schlechte Kombi wenn man Handschuhe sucht. Deswegen will ich hier nix schlechtes sagen über den beinahe einzigen Hersteller, der an Menschen mit dünnen, langen Fingern denkt.

Denn bei meinen Polo Drive Tour gab es damals (mittlerweile scheinbar im Abverkauf) eine Variante mit extra langen Fingern. Da musste ich zuschlagen. Die Wärmeeigenschaften sind nicht die besten. Deswegen habe ich mir für richtig schlechte Tage was anderes besorgt: Beheizbare IXS Tour LT HEAT-ST.

Polo Drive Tour Protektoren Innenhand
Polo Drive Tour Wischer

Doch hier soll es nicht um beheizbare Handschuhe gehen, sondern um klassische Winter Motorradhandschuhe. Wer mehr über beheizbare Motorradhandschuhe wissen will, kann hier klicken.

Motorrad Winterhandschuhe Test

Wichtig waren mir bei meinen Empfehlungen die Schutzfunktionen (Protektoren an den Knöcheln, Fingern, Kahnbein), sehr gute Isolierung gegen Kälte, super Verarbeitung und schönes Design.

Außerdem finde ich es wichtig, dass Schlechtwetter-Handschuhe wasserdicht oder zumindest wasserabweisend sind. Zu einem Visierwischer und Smartphone-tauglichen Fingern sage ich auch nicht nein.

Folgende Winter Motorrad Handschuhe konnten mich überzeugen. Die jeweiligen Vor- und Nachteile habe ich zu jedem Handschuh geschrieben.

Revit Chevak GTX

Revit Chevak GTX

Bei motoin.de kaufen

Bei fc-moto.de kaufen

Revit ist eine meiner Lieblingsmarken. Auch in Sachen Winter Motorradhandschuhe bietet Revit einige Modelle. Ich habe mir für diesen Artikel meinen Favoriten rausgepickt. Den Revit Chevak GTX.

Dank der Gore-Tex Membran ist der Handschuh wasserdicht und dennoch atmungsaktiv. Sie bestehen vollständig aus Ziegenleder, welches außen mit einem abriebfesten Stretchgewebe bespannt sind. Die Thermolite Isolierung und ein Pelz imitierender Kunststoff halten die Hände schön warm.

Gut gefallen mir die dezent unter dem Textilen-Außenmaterial angebrachten Protektoren an Handrückseite. Dadurch wirkt der Handschuh weniger Racing-mäßig und bleibt schön schlicht.

Bei diesem Handschuh verzichtet Revit leider auf einen Visierwischer. Bei manchen Herstellern ist das eine Gummilippe, die man wie einen Scheibenwischer einsetzen kann.

Touchscreen-tauglich ist hier übrigens nur die Zeigefinger. Preislich bewegen sich die Handschuhe knapp unter 100€. Für mich insgesamt eine sehr gute Preis/Leistung. Mehr Geld muss man eigentlich nicht bezahlen.

Positiv

  • Sehr gute Sicherheitsausstattung
  • Hält schön warm
  • Super Verarbeitung
  • Aus Ziegenleder
  • Wasserfeste Gore-Tex Membran
  • Atmungsaktiv
  • Touchscreen-taugliche Fingerspitze am Zeigefinger
  • In 7 Größen erhältlich (S bis 4XL)
  • Preislich okay

Negativ

  • Kein Visierwischer

Held Tonale

Held Tonale Winterhandschuhe

Bei louis.de kaufen

Bei fc-moto.de kaufen

Für beheizbare Handschuhe zu geizig, aber trotzdem Bock auf wärmende Handschuhe? Für den Fall hatte Held eine gute Idee. Einige Held Handschuhmodelle haben ein Fach für ein kleines Gel-Wärmekissen.

So auch meine Empfehlung, die Held Tonale. Das Wärmekissen wird zwar nicht mitgeliefert, kann aber für ein paar Euro angeschafft werden. Um die Wärmekissen zu aktivieren, muss man sie einmal knicken und dann in das vorgesehene Fach im Handschuh stecken.

Held verspricht 45 Minuten Wärme. Anschließend können die Kissen in heißem Wasser wieder aktiviert werden. Find ich gut.

Held Tonale Wärmekissen
Wärmekissen am Handgelenk – Clever

Da ein guter Handschuh aber aus mehr als einem Gelkissen besteht, habe ich mir auch die restlichen Eigenschaften angeguckt. Und auch dort weiß der Held Tonale zu gefallen.

Gore-Tex Membran gegen die Feuchtigkeit von außen und für die Atmungsaktivität. Protektoren auf der Hand und Verstärkung in der Innenfläche.

Wärmen soll wie schon beim Revit ein 3M Thinsulate Futter und ein sogenanntes Thermoplush Fleece. Was auch immer Thermoplush ist. Von außen besteht der Handschuh aus Ziegenleder (Innenseite), Rindsleder (Finger) und reißfestem Stoff.

Statt dem Pseudo-Visierwischer von Revit, spendiert Held dem Tonale einen ordentlichen Scheibenwischer aus Gummi. Warum da groß „Held CLEAR VISION“ drauf stehen muss, müsst ihr Helds Marketing Team fragen.

Positiv

  • Sehr gute Sicherheitsausstattung
  • Wärmekissen nachrüstbar
  • Hält warm
  • Super Verarbeitung
  • Aus Ziegenleder, Rindsleder und reißfestem Stoff
  • Wasserfeste Gore-Tex Membran
  • Atmungsaktiv
  • Guter Visierwischer
  • In sehr vielen Größen erhältlich (Damen und Herren)

Negativ

  • Teuer
  • Nicht Touchscreen-tauglich

Knox Storm

Knox Storm

Bei motoin.de kaufen

Bei amazon kaufen

Eins meiner liebsten Motorrad Kleidungsstücke ist meine Knox Richmond MKII Motorrad Jeans. Deswegen habe ich mal geguckt, was Knox in Sachen Motorrad Winterhandschuhe zu bieten hat.

Die Knox Storm machen einen hervorragenden Eindruck. Okay, ein bisschen mehr Leder und ein bisschen weniger Polyester wäre mir lieber. Aber ansonsten überzeugt mich die Ausstattung und das Design.

3 Touchscreen-taugliche Finger (Daumen + Zeigefinger + Mittelfinger), Visierwischer am Daumen und ein leicht zu bedienender Verschluss machen einen guten Eindruck.

Im Falle eines Sturzes rühmt sich Knox mit ihrem Low Profile Scaphoid Protection System (SPS) an der Handinnenfläche. Dieses patentierte System verhindert Handverletzungen, da es auf Asphalt besser gleitet als Leder.

Eine atmungsaktive und wasserdichte Membran gibt es zusätzlich. Diese ist zwar nicht von Gore-Tex, aber das muss ja nichts schlechtes sein.

Knox macht in den letzten Jahres vieles richtig in Sachen Design und Funktionalität. Ich finde, das sieht man auch am Knox Storm.

Positiv

  • Sehr gute Sicherheitsausstattung
  • Innovative Protektoren an der Handinnenfläche (SPS)
  • Hält warm
  • Super Verarbeitung
  • Aus Ziegenleder (zu 50%)
  • Atmungsaktive und wasserdichte Membran (nicht Gore-Tex)
  • Touchscreen-taugliche Finger
  • Visierwischer am Daumen

Negativ

  • Teuer
  • Etwas zu viel Polyester für meinen Geschmack (50%)
  • In 6 Größen erhältlich. Da bieten andere Hersteller feinere Abstufungen.

Rukka Frosto

Rukka Frosto

Bei fc-moto.de kaufen

Die Finnen müssten ja wissen wie es geht. Der finnische Hersteller Rukka bietet mit dem Rukka Frosto einen interessanten Motorradhandschuh für kühle Tage.

Eine wasserdichte und atmungsaktive Membran (Gore-Tex) und Visierwischer (am linken Zeigefinger) klingen schon mal gut. Auch bei den Protektoren hat Rukka nicht geknausert. Knöchel, Handballen und Fingerkuppen (aus Carbon) sind besonders geschützt.

Die doppelte Stuple ist beim Rukka Frosto besonders lang und soll Wind und Wasser abhalten. Rukka nennt das „Wasserschleuse“. Naja. Je nach Jacke, kann der Einstieg dabei aber etwas umständlich werden. Dafür dichtet die Stulpe gut ab und lässt keine Wärme entweichen.

Dank der guten Isolierung dürften die Hände auch bei mittleren einstelligen Temperaturen warm bleiben.  

Positiv

  • Sehr gute Sicherheitsausstattung
  • Hält warm
  • Super Verarbeitung
  • Massive, doppelte Stulpe hält Wärme drinnen und Wasser draußen
  • Aus Leder und Textil
  • Atmungsaktive und wasserdichte Membran (Gore-Tex)
  • Visierwischer am Daumen
  • In sehr vielen Größen erhältlich (6 bis 14)

Negativ

  • Sehr teuer
  • Fummelige Stulpe
  • Keine Smartphone-Finger

Belstaff Hesketh

Belstaff Hesketh

Bei fc-moto.de kaufen

Oh der ist aber schön. Von der Optik her ist der Belstaff Hesketh mein Favorit. Von der Wärmeleistung her nicht. Wer keine Frostbeule ist und einen Handschuh für Herbst und Frühjahr sucht, kann aber trotzdem zuschlagen.

Belstaff hat schon immer ein gutes Händchen für Design und Materialien. So auch beim Belstaff Hesketh. Im Gegensatz zu manch anderem Hersteller, spart sich Belstaff die Aufdrucke irgendwelcher Technologien (Clear Vision! Micro Lock! Gore-Tex!). Warum Hersteller das immer noch machen, ist mir ein Rätsel.

Außen besteht der Handschuh aus 100% Schafsleder und innen aus einem Polyester-Futter.  Eine wasserdichte und atmungsaktive Membran hält die Hände trocken.

Knöchel und Handballen sind mit Protektoren geschützt. Ein Visierwischer fehlt leider.

Damit du bei Pausen auch ohne die Handschuhe auszuziehen TikTok Videos drehen kannst, ist der Zeigefinger Touchscreen-tauglich.

Alles in allem ein wunderschöner, teurer Handschuh für die nicht ganz so kalten Tage.

Positiv

  • Komplette Sicherheitsausstattung
  • Super Verarbeitung
  • Außen zu 100% aus Schafsleder
  • Sehr schönes Design
  • Wasserfeste und atmungsaktive Membran (nicht Gore-Tex)
  • Touchscreen-tauglich
  • Verzichtet komplett auf hässliche Aufdrucke

Negativ

  • Sehr teuer
  • In 6 Größen erhältlich. Da bieten andere Hersteller feinere Abstufungen.
  • Kein Visierwischer
  • Nicht besonders gut gefüttert, eher für sonnige Herbst und Frühlingstage geeignet

3 Antworten zu “Die 5 besten Winter Motorradhandschuhe für 2021/2022”

    • Moin Oliver, meine Top 5 sind nur ein kleiner Ausschnitt aus der großen Welt der Motorrad Handschuhe. Meine ganz persönlichen, aktuellen Favoriten. Den BMW Pro Winter wird scheinbar hauptsächlich über den BMW Shop und Ebay vertrieben. Da hatte ich nicht nach Kandidaten gesucht. Aber vielen Dank für den Tipp. Immer her mit euren Favoriten 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert