Die 5 besten Herren Motorrad Sneaker in 2020

Motorrad Sneaker Test

Du suchst Motorrad Sneaker, die bequem sind, gut aussehen und trotzdem mehr Sicherheit bieten, als deine Adidas Sneaker? Riderstyle präsentiert dir hier 5 stylische Herren Motorrad Sneaker für die Saison 2020.

Motorrad Sneaker verbinden sportliches, unaufdringliches Design mit gewissen Sicherheitsaspekten.

Ich bin großer Fan von Motorradkleidung, die ich auch abseits vom Motorrad gut tragen kann. Sei es im Büro, im Kino oder im Restaurant. Deswegen habe ich mir vor ein paar Monaten ein paar TCX X-Groove Motorrad Sneaker gekauft. 

Natürlich ersetzen Motorrad Sneaker auf langen Ausfahrten oder bei hohen Geschwindigkeiten keine Vollblut-Motorradstiefel. Für den Alltag, die Fahrt durch die Stadt oder ins Büro, sind sie jedoch hervorragend geeignet.

Motorrad Sneaker Hersteller

Hersteller wie John Doe, TCX, Rokker, Stylmartin, Dainese, Roland Sands oder Revit bieten zahlreiche Motorrad Sneaker mit Schutzfunktion, Je nach Modell mit mehr oder weniger Sicherheitsausrüstung. 

Motorrad Sneaker Test

Wichtig waren mir bei meinen Empfehlungen die Schutzfunktionen (Verstärkung an Ferse, Knöchel, Zehen), rutschfeste Sohlen, top Verarbeitungsqualität und ein schönes Design.

Die meisten Schuhe, die ihr hier sehen werdet, sind schwarz. Alle Modelle gibt es aber auch in anderen Farben, einfach in den Shops oder auf den Herstellerseiten umgucken.

Falls ihr übrigens Motorrad Sneaker für Damen sucht, habe ich meine Top 5 Damen Motorrad Sneaker hier aufgelistet. 

Jetzt aber zu den Herren Modellen. Folgende Motorrad Sneaker können in Sachen Style und Sicherheit überzeugen. Meine persönliche Top 5. Angefangen mit meinem persönlichen Favoriten.

TCX X-Groove

TCX X-Groove Motorrad Sneaker
TCX X-Groove

Mein Motorradschuh kommt von der Firma TCX. Meine TCX X-Groove sind schlicht, schwarz, super bequem und mein aktueller Favorit.

Die Membran der X-Groove ist wasserdicht. Ich habe noch keine stundenlange Regenfahrt in diesen Schuhen hinter mir und kann daher die Wasserfestigkeit nicht endgültig beurteilen. Auf kurzen Regenfahrten zur Arbeit blieben meine Füße aber wunderbar trocken.

Am Knöchel, an der Ferse und an den Zehen sind die Schuhe verstärkt. Die Sohle besteht aus rutschhemmenden Material. Das verhindert eine Rutschpartie an der Tankstelle.

TCX X-Groove Test
Meine TCX X-Groove
TCX X-Groove
Seitlicher Reißverschluss für (vermeintlich) leichten Einstieg

Um leichter in die Schuhe schlüpfen zu können, hat TCX einen seitlichen Reißverschluss verbaut. Davon hatte ich mir aber etwas mehr erhofft. Trotz offenen Reißverschlusses ist es gar nicht so einfach in die Schuhe zu kommen. Vielleicht wird das über die Zeit noch leichter, wenn das Material etwas weicher wird. Bislang ist das aber noch nicht erkennbar.

Positiv

  • Komplette Sicherheitsausstattung (für einen Sneaker)
  • Super Verarbeitung
  • Schönes Design
  • Seitlicher Reißverschluss für (theoretisch) leichteren Einstieg
  • Wasserfeste Membran
  • In schwarz und braun erhältlich
  • In sehr vielen Größen erhältlich (36 bis 48)

Negativ

  • Einstieg trotz Reißverschluss etwas fummelig
  • Nicht besonders günstig

John Doe Neo

John Doe Neo CE
John Doe Neo

John Doe macht meiner Meinung nach in letzter Zeit viel richtig. Neben Revit hat sich John Doe zu einem meiner Lieblingshersteller für stylische Motorradkleidung entwickelt. Zwar sind die Klamotten von John Doe nicht gerade günstig, aber Qualität und Optik überzeugen mich bislang.

Neu für 2020 hat John Doe den Neo Motorrad Sneaker in 4 Farben veröffentlicht.

Optisch ähnelt der Schuh meinen TCX X-Groove. Und genau wie die X-Groove, gefallen mir die NEO ausgezeichnet.

Sie bestehen außen aus Rindsleder und Canvas und innen aus einem Verbund aus schützendem Kevlar, kühlendem Coolmax und dehnbarem Lycra. Dank des Kevlars ist schon mal der erste Haken beim Thema Sicherheit gesetzt. Ebenfalls gefällt, dass die Schuhe wasserabweisend und atmungsaktiv sind.

Die Bereiche Knöchel, Ferse und Zehen sind verstärkt. Eine Öl- und rutschfeste Sohle versprechen sicheren Stand.

John Doe Neo CE white
Mal was anderes. Weiße Motorradschuhe.

Für alle, die ihr Motorrad gerne penibel sauber halten, gibt es den Neo auch in der Farbe weiß. Zumindest bei meinem Alltagsgebrauch wäre der Schuh innerhalb kürzester Zeit alles andere als weiß, aber das muss ja jeder selber wissen.

Wer einen klinisch-reinen Schalthebel verwendet (oder einfach Roller oder eine Zero fährt) und sich immer schon einen weißen Motorrad Sneaker wünschte, kann bedenkenlos zugreifen.

Positiv

  • Komplette Sicherheitsausstattung (für einen Sneaker)
  • Super Verarbeitung
  • Tolle Optik
  • Seitlicher Reißverschluss für leichteren Einstieg
  • Wasserabweisende Teflon-Beschichtung
  • Atmungsaktives Canvas
  • Tolle Optik
  • Kühlender Coolmax Stoff eingenäht
  • In 4 Farben erhältlich (schwarz, schwarz/braun, weiß, weiß/braun)

Negativ

  • Mit UVP 169€ nicht gerade günstig
  • Die weißen Varianten sind schmutz-anfällig (aber hübsch)

Alpinestars J-6

Alpinestars J-6
Alpinestars J-6

Der Alpinestars J-6 ist ein weiterer sehr empfehlenswerter Motorrad Sneaker. Wie die meisten Motorrad Sneaker muss auch dieser Schuh einige Male getragen werden, bis das Material weicher und bequemer wird. Solch eine Einlaufzeit empfehle ich bei jedem Motorradschuh.

Alpinestars macht bei diesem Schuh vieles richtig. Die Leder/Wildleder-Kombination sieht super aus und beinhaltet sogar eine 100% wasserfeste Membran. Dadurch bleiben eure Füße auch bei Wolkenbrüchen trocken. Außerdem sorgt die Membran dafür, dass auch bei hohen Temperaturen kein Hitzestau im Schuh entsteht.

Wie ich es von einem Motorradschuh auch erwarte, sind die Zehen, Fersen und Knöchel besonders verstärkt. Um an öligen Tankstellen oder bei Regen an der Ampel nicht wegzurutschen, ist die Sohle extra griffig und rutschfest.

Alpinestars verzichtet auf den seitlichen Reißverschluss zum leichteren Einstieg. Da mir der bei meinen TCX X-Groove eh nicht viel hilft, finde ich das vernachlässigbar.

Im Vergleich zum TCX X-Groove wirkt der Alpinestars ein wenig wuchtiger. Ich bevorzuge zwar den schmalen Look des X-Groove, finde aber auch das Design des Alpinestars J-6 ausgesprochen gelungen.

Positiv

  • Komplette Sicherheitsausstattung (für einen Sneaker)
  • Super Verarbeitung
  • Schönes Design
  • Wasserfeste und atmungsaktive Membran
  • In schwarz und braun erhältlich

Negativ

  • Kein seitlicher Reißverschluss, dadurch schwerer anzuziehen (sieht aber besser aus ohne Reißverschluss)

Revit Arrow

Revit Arrow schwarz
Revit Arrow

Nagelneu in 2020 ist der Revit Arrow. Wer noch nicht genug von hellen Motorrad Sneakern hat, kriegt hier unter anderem eine Variante in hellgrau angeboten. Auch hier dürfte sich der Schalthebel schnell auf der Oberseite des linken Schuhs verewigen. Aber egal. Wen das stört, greift einfach zur schwarzen Variante.

Im Gegensatz zu den vorherigen Modellen ist der Revit Arrow nicht wasserdicht. Das muss er aber auch nicht sein. Dafür hat er nämlich eine perforierte Oberfläche aus Nubuk für eine hervorragende Belüftung.

Schutzmäßig ist alles wie gewünscht. Knöchel, Ferse und Zehen sind zusätzlich verstärkt. Revit hebt außerdem die reflektierende Ferse hervor. Nehmen wir gerne mit, aber ansonsten sollte euer Motorrad natürlich eh gut beleuchtet sein.

Für mich ist dieser Sneaker ein perfekter Schuh für Frühling/Sommer/Herbst und eines der Highlights aus der diesjährigen Revit Kollektion.

Positiv

  • Komplette Sicherheitsausstattung (für einen Sneaker)
  • Super Verarbeitung
  • Gute Belüftung für heiße Tage
  • Tolles Design
  • Schönes Nubuk Material
  • Günstigster Sneaker in diesem Vergleich
  • In schwarz, oliv und hellgrau erhältlich

Negativ

  • Nicht wasserfest

Stylmartin Core

Stylmartin Core
Stylmartin Core

Mein letztes Motorrad Sneaker Highlight für 2020 ist der neue Stylmartin Core Motorradschuh. Erhältlich in den Farben schwarz, schwarz/weiß und braun.

Die Sicherheitsausstattung ist wie gewohnt. Schutz an allen wichtigen Fußteilen (Zehen, Ferse, Knöchel). Besonders schön finde ich das Leder und das schlichte Design ohne Schnörkel.

Dank einem Futter aus Mesh ist der Stylmartin Core wasserfest und dabei atmungsaktiv.

Stylmartin Core braun

Positiv

  • Komplette Sicherheitsausstattung (für einen Sneaker)
  • Super Verarbeitung
  • Tolle Optik
  • Schönes Narbenleder
  • Wasserfest
  • Atmungsaktiv
  • In schwarz und braun erhältlich
  • In sehr vielen Größen erhältlich (36 bis 47)

Negativ

  • Ohne seitlichen Reißverschluss (schönere Optik, aber komplizierterer Einstieg)
  • Relativ teuer

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.