Top 5 Damen Motorrad Sneaker in 2020

Motorrad Sneaker Damen

Unverständlicherweise ist die Auswahl an hübschen Motorrad Sneakern für Damen sehr begrenzt. Ich habe meine persönlichen Motorrad Sneaker Highlights herausgesucht und präsentiere euch meine Top 5 Damen Motorrad Schuhe für die Saison 2020.

Motorrad Sneaker kombinieren alltags-taugliches Design mit wirksamen Sicherheitsfunktionen. Ich mag Motorradbekleidung, die man auch im Büro, Kino oder Restaurant tragen kann. Dabei möchte man ungerne aussehen wie ein Rennfahrer.

Hinweis: Natürlich ersetzen Motorrad Sneaker auf langen Ausfahrten oder bei hohen Geschwindigkeiten keine Vollblut-Motorradstiefel. Für den Alltag, die Fahrt durch die Stadt oder ins Büro, sind sie jedoch hervorragend geeignet.

Welche Auswahl bietet die Welt der Damen Sneaker?

Auch wenn die Auswahl an Damen Sneakern nicht so groß ist wie bei Herren Sneakern: Mittlerweile bieten Hersteller wie John Doe, Falco, Dainese, Revit oder TCX auch für Damen stylische Motorrad Sneaker mit Schutzfunktion,

Das Potential für hübsche und hochwertige Motorrad Bekleidung für Damen ist aber weiterhin groß und meiner Meinung nach nicht annähernd ausgeschöpft.

Wichtig waren mir bei meinen Empfehlungen die Schutzfunktionen (Verstärkung an Ferse, Knöchel, Zehen), rutschfeste Sohlen, top Verarbeitungsqualität und ein schönes Design.

Die meisten Sneaker gibt es in mehreren Farbvarianten. Manche davon habe ich in diesem Artikel verlinkt. Guckt euch aber auch in den Shops oder auf den Herstellerseiten um, um einen kompletten Überblick über die Farben zu bekommen.

Folgende Damen Motorrad Sneaker können in Sachen Style und Sicherheit überzeugen. Meine persönliche Top 5.

Falco Lennox Lady

Falco Lennox Lady
Falco Lennox Lady in braun

Jeder mag Chucks. Auf der Suche nach Bildmaterial für Riderstyle, begegne ich oft Fotos von Motorradfahrern mit Chucks oder Vans. Das sieht zwar cool aus, ist aber leider extrem unsicher.

Umso schöner, dass es den Falco Lennox Lady gibt. Ich kenne keinen Motorrad Sneaker, der weniger nach Motorradschuh aussieht. Die Optik ist an Chucks angelehnt, die Sicherheitsfeatures entsprechen aber einem waschechten Motorradschuh. Knöchelschutz, Zehenschutz und Fersenschutz schützen deine Füße.

Den Einstieg erleichtert ein seitlicher Reißverschluss. Das spart einiges an Schnürarbeit. Zusätzlich schützt die rutschfeste Sohle vor glitschigen Tankstellenböden.

Neben dem gleich folgenden John Doe Neo gehört der Falco Lennox Lady zu meinen Favoriten unter den Damen Motorrad Sneakern.

Falco Lennox Lady schwarz
Die schwarze Variante

Positiv

  • Komplette Sicherheitsausstattung (für einen Sneaker)
  • Super Verarbeitung
  • Schönes, unauffälliges Design
  • Für warme Temperaturen geeignet
  • Seitlicher Reißverschluss für schnellen Einstieg
  • In schwarz und braun erhältlich

Negativ

  • Nicht wasserdicht
  • Nicht besonders günstig

John Doe Neo (für Frauen mit großen Füßen)

John Doe Neo CE
John Doe Neo in schwarz

Neben Revit hat sich John Doe zu einem meiner Lieblingshersteller für stylische Motorradbekleidung entwickelt. Zwar sind die Klamotten von John Doe nicht gerade günstig, aber Qualität und Optik überzeugen mich bislang.

Neu für 2020 hat John Doe den Motorrad Sneaker Neo  in 4 Farben veröffentlicht.

Leider bietet John Doe den Neo nicht für kleine Füße an. Ab Größe 39 geht es erst los. Streng genommen ist der Neo daher eher ein Herren Modell. Da es aber auch Frauen mit großen Füßen gibt und dieser Sneaker einer meiner Favoriten ist, wollte ich ihn euch nicht vorenthalten.

Außen ist der Schuh aus Rindsleder und Canvas und innen aus einem Verbund aus schützendem Kevlar, kühlendem Coolmax und dehnbarem Lycra. Zusätzlich sind die Schuhe wasserabweisend und atmungsaktiv.

Die Bereiche Knöchel, Ferse und Zehen sind verstärkt. Eine Öl- und rutschfeste Sohle versprechen sicheren Stand.

John Doe Neo CE white
Mal was anderes. Weiße Motorradschuhe.

Für alle, die ihr Motorrad gerne penibel sauber halten, gibt es den Neo auch in der Farbe weiß. Zumindest bei meinem Alltagsgebrauch wäre der Schuh innerhalb kürzester Zeit alles andere als weiß, aber das muss ja jeder selber wissen.

Wer einen klinisch-reinen Schalthebel verwendet (oder einfach Roller oder eine Zero fährt) und sich immer schon einen weißen Motorrad Sneaker wünschte, kann bedenkenlos zugreifen.

Positiv

  • Komplette Sicherheitsausstattung (für einen Sneaker)
  • Super Verarbeitung
  • Tolle Optik
  • Seitlicher Reißverschluss für leichteren Einstieg
  • Wasserabweisende Teflon-Beschichtung
  • Atmungsaktives Canvas
  • Tolle Optik
  • Kühlender Coolmax Stoff eingenäht
  • In 4 Farben erhältlich (schwarz, schwarz/braun, weiß, weiß/braun)

Negativ

  • Mit UVP 169€ nicht gerade günstig
  • Die weißen Varianten sind schmutz-anfällig (aber hübsch)
  • Erst ab Größe 39 verfügbar

Revit Emerald Ladies

Revit Emerald Damen beige
Revit Emerald Ladies in beige

Leder ist weiterhin eines der sichersten Materialien für Motorradfahrer und -fahrerinnen. Mit dem Revit Emerald Ladies bietet Revit einen zu 90% aus Leder gefertigten Motorrad Sneaker für Damen.

Wie man es bei Revit erwartet, ist die Verarbeitung und Sicherheitsausstattung auf hohem Niveau. Knöchel-, Fersen- und Zehenbereich sind besonders verstärkt. Die Ferse ist reflektierend. Nett, aber das sollte euer Motorrad auch ohne Schuhe tun.

Laut Revit ist der Emerald Ladies an die weibliche Anatomie des Fußes angepasst. Wie sich das anfühlt, habe ich nicht herausfinden können. Aber es klingt zumindest sehr löblich.

Zu haben ist der Schuh in den Farben beige und schwarz. Extrem gut finde ich die verfügbaren Größen. Bereits bei Größe 35 geht es los, bei 42 ist Schluss.

Revit Emerald Damen schwarz
Revit Emerald Ladies in schwarz

Positiv

  • Komplette Sicherheitsausstattung (für einen Sneaker)
  • Super Verarbeitung
  • Schönes Design
  • Wasserfeste und atmungsaktive Membran
  • 90% Leder
  • Bereits ab Größe 35 zu haben
  • In schwarz und beige erhältlich

Negativ

  • Kein seitlicher Reißverschluss, dadurch schwerer anzuziehen (sieht aber besser aus ohne Reißverschluss)
  • Eher teuer (aber top Material und Qualität)

Dainese York Air Lady

Dainese York Air Lady
Dainese York Air Lady

Dainese bietet mit dem York Air Lady einen hochgeschlossenen, luftigen und leichten Motorrad Sneaker. Ideal für wärmere Tage. Mit extra verstärktem Knöchel und Zehenbereich liefert der Sneaker die erwarteten Sicherheits-Features.

Die spezielle Gummisohle verspricht auch bei rutschigem Asphalt einen sicheren Stand an der Ampel und der Tankstelle.

Positiv

  • Komplette Sicherheitsausstattung (für einen Sneaker)
  • Super Verarbeitung
  • Gute Belüftung für heiße Tage
  • Tolles Design
  • 20€ günstigster als die wasserdichte Variante
  • In schwarz und hellgrau erhältlich

Negativ

  • Nicht wasserdicht
  • Kein seitlicher Reißverschluss, dadurch schwerer anzuziehen (sieht aber besser aus ohne Reißverschluss)

Wer 20€ mehr ausgeben möchte, kann die York Air Lady auch in einer wasserdichten Version kaufen. Der Dainese York Lady D-WP sieht der Air Variante sehr ähnlich, hat aber mehr Wildleder-Elemente als der Air Lady und eine wasserdichte Innenseite.

Schade finde ich, dass Dainese den York Lady D-WP in der aktuellen Kollektion zwar in zwei Farben anbietet, diese aber im Grunde genau gleich sind. Lediglich die Farbe des Dainese Schriftzugs ändert sich. Da hätte ich mir mehr Abwechslung gewünscht. Außerdem hätte der Schriftzug für meinen Geschmack gerne kleiner ausfallen können.

Dainese York Lady D-WP
Dainese York Lady D-WP

Positiv

  • Komplette Sicherheitsausstattung (für einen Sneaker)
  • Super Verarbeitung
  • Atmungsaktive Membran
  • Tolles Design
  • Schönes Wildleder Material
  • Wasserdicht

Negativ

  • Teuer
  • Die beiden Farbvarianten sehen fast gleich aus
  • Dainese Schriftzug unnötig groß
  • Kein seitlicher Reißverschluss, dadurch schwerer anzuziehen (sieht aber besser aus ohne Reißverschluss)

Blauer HT01 (erst ab Größe 38)

Blauer HT01
Blauer HT01 in silber/grau

Zum Abschluss das skurrilste Modell. Der Blauer HT01. Im ersten Moment war ich leicht verwirrt vom Design, aber irgendwie hat dieser Sneaker etwas. Er sticht aus dem Einheitsbrei der Motorrad Sneaker angenehm hervor.

Mich erinnert der Blauer HT01 an einen 80er Jahre Turnschuh. Wer etwas Farbe in sein Motorrad-Outfit bringen will, ist hier genau richtig. 5 verschiedene Farbvarianten sind erhältlich. Leider geht der Schuh erst bei Größe 38 los, ist also nicht für kleinere Frauenfüße.

Auch wenn der HT01 wie ein Turnschuh aussieht, hat er gängige Sicherheitsfunktionen an Bord. Knöchel und Ferse sind geschützt.

Damit der Stoff nicht zu schnell durchscheuert, wird ein Schuhschoner mitgeliefert (siehe das Bild oben). Den jedes mal überziehen zu müssen, könnte aber nerven. Trotzdem finde ich den Blauer HT01 ziemlich cool.

Blauer HT01
Blauer HT01 in blau/grau

Positiv

  • Komplette Sicherheitsausstattung (für einen Sneaker)
  • Super Verarbeitung
  • Sehr interessantes, eigenständiges Design
  • Luftig
  • Aktuell sehr günstig zu haben
  • In 5 Farben erhältlich

Negativ

  • Kein seitlicher Reißverschluss, dadurch schwerer anzuziehen (sieht aber besser aus ohne Reißverschluss)
  • Erst ab Größe 38 verfügbar
  • Komplett aus Kunststoff

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.