Motorradhelm Halterung

Häng deinen Helm an die Wand
Motorradhelm Halterung

Wenn du deinen Motorradhelm so unwiderstehlich findest, dass du ihn auch zu Hause immer im Blick haben willst, hänge ihn einfach an die Wand. Nebenbei schafft eine Motorradhelm Wandhalterung Ordnung in der Garage oder im Flur. Meine Empfehlungen für Motorradhelm Halterungen.

Vorteile einer Motorradhelm Wandhalterung

Die Auswahl an stylischen Helmen ist mittlerweile so groß, dass man auch mal über eine Wandhalterung nachdenken kann. Dafür sprechen vor allem drei Dinge:

  • Platzersparnis: Nicht jeder hat so viel Stauraum, dass ein oder mehrere sperrige Motorradhelme gut gelagert werden können. An der Wand im Flur oder in der Garage stören sie nicht mehr.
  • Optik: Wenn dein Helm gut aussieht, zeig ihn ihn ruhig.
  • Belüftung: Nach einer Ausfahrt sollte der Helm lüften und trocknen können. Dafür eignen sich Wandhalterungen ideal.

Wenn dein Helm an der Wand hängen soll, sollte er idealerweise sauber sein. Wer zu faul ist, nach jeder Tour die Insekten vom Helm zu waschen, sollte sich vielleicht lieber keine Wandhalterung kaufen. In der Garage, dem Keller oder der Werkstatt spielt das aber weniger eine Rolle, als im Hausflur.

Moderne Wandhalterungen sehen auch ohne Helm gut aus. Falls man also auf Tour ist, müssen die restlichen Hausbewohner nicht auf eine hässliche Wandhalterung gucken.

Wenn mein Shoei GT Air gerade nicht auf meinem Kopf sitzt, liegt er in einem Ikea Ivar Schrank. Zusammen mit Regenjacke und Handschuhen. Dort passt er perfekt rein. Nach jeder Tour lasse ich meinen Helm aber erstmal auslüften, bevor ich ihn im Schrank verstaue. Mein Flur ist leider auch ohne Wandhalterung schon voll genug.

Ikea Ivar Helm 

Ikea Ivar Motorradhelm

Nichtsdestotrotz stelle ich hier Helm Wandhalterungen vor, die mir gut gefallen.

Halley Wall Rack

Halley Wandhalterung

Mein absoluter Wandhalterungs Favorit kommt von Halley aus Barcelona. Die Halley Wandhalterung ist minimalistisch, stylisch, super verarbeitet und teuer.

Dein Helm ruht hier auf einer großen Kugel aus gebürstetem Edelstahl. Durch die große Auflagefläche und glatte Oberfläche wird das Innenleben des Helmes ideal geschützt. Es kommt zu weniger Druckstellen und Abrieb.

Egal ob Jethelm, Integralhelm oder jede andere Art von Helmen (Fahrradhelme, Reithelme, etc.). Auf der Halley Halterung sollte jeder Helm Platz finden. Wer will, kann seine Motorradjacke per Kleiderbügel an den Haken hängen.

Halley Wandhalterung

Einziger Haken bei der Halley Halterung: Sie ist super teuer (im Vergleich zu den Alternativen). Für die Wandhalterung zahlt ihr ca. 120€ und für die Tischhalterung ca. 100€.

Dafür kriegt man aber ein tolles Produkt, was sich von der Konkurrenz in Sachen Design und Qualität deutlich abhebt. Ein Shoei Glamster (hier geht es zu meinem Testbericht) würde sich auf dieser Kugel gut in Szene setzen lassen.

Kaufen kann man den Helm direkt bei Halley oder, günstiger, bei Louis.

Neben der Wandhalterung gibt es auch eine Tischhalterung im gleichen Design.

Halley Tischhalter

Preis und Funktionalität wichtiger als Optik?

Lässt man mal den Design-Gedanken außen vor und sieht ein, dass 90% der Zeit eh ein Helm die Wandhalterung versteckt, kann man auch zu günstigeren Modellen greifen. Die sehen zwar nicht so gut aus, erfüllen aber auch ihren Zweck (Ordnung).

Besonders in Garagen, Kellern und Werkstätten kann man gut Abstriche bei der Optik machen und Geld sparen.

Eine gute Preisleistung und ein schlechtes  Design bietet z.B. die Helmgarderobe von Polo aus massivem Stahl. Hier kriegt man nicht nur den Helm unter, sondern hat auch noch Ablagen für Handschuhe und Brillen und mehrere Löcher zum Aufhängen von Kleiderbügeln. Das Teil gibt es auch in einer Ausführung für 2 Helme.

Bei Louis gibt es neben der teuren Halley Halterung auch günstige Helmhalterungen. Die Halterung ist aus massivem Metall und durch Gelenke verstellbar. Dadurch kann man selber bestimmen, wie weit der Helm in den Raum ragen soll. An der Unterseite kann man Kleiderbügel aufhängen.

Optisch gefällt mir das Teil überhaupt nicht. Die Funktionalität ist aber völlig in Ordnung.

 

Louis Helmhalterung

Etsy | Individuelle Motorradhelm Halterungen

etsy.com ist ein Marktplatz für selbstgemachtes aus aller Welt. Abgeschreckt von der Optik von den meisten Helmhalterungen bei den großen Motorrad Shops, habe ich mich mal bei Etsy umgeguckt.

Wer nicht davor scheut, im Ausland zu bestellen, findet einige interessante Motorradhelm Halterungen. Die Preise sind dabei trotz teilweise hoher Versandkosten noch unter denen der Halley Halterung. Aber unbedingt einplanen, dass eventuell noch Zoll und Einfuhrumsatzsteuer auf den Preis drauf kommen. Also eher für Wagemutige.

Hier meine Favoriten.

Gleiches Prinzip, etwas günstiger Preis. Eine Halbkugel aus Stahl, dieses mal aber nicht gebürstet und etwas rustikaler im Design.

Dafür kostet die Halterung aber auch mit Versand aus den USA etwa 40€ weniger als die Halley Kugel. Zusätzlich könnten noch Zollgebühren drauf kommen.

Bei etsy.com zu kaufen.

Etsy Motorradhelm Wandhalterung
Etsy Holz Wandhalterung

Aus Indonesien kommt eine sehr schöne Helmhalterung aus Palisanderholz. Diese liegt mit Versand bei knapp 70€ (+ evtl. Zoll).

Bei etsy.com zu kaufen.

Motorradhelm Wandhalterung montieren

Motorradhelme wiegen je nach Modell meist zwischen 1200 und 1600 Gramm. Nicht mehr als ein normales Bild mit Bilderrahmen also. Bei solchen Gewichten ist die Montage nicht schwierig.

Wähle die passenden Dübel für deine Wand. Frag im Zweifel im Baumarkt nach, welche Dübel die richtigen sind. Dann noch ein paar stabile Schrauben und das Teil sitzt fest an der Wand.

Viele Hersteller (z.B. Halley, Louis und Polo) liefern bei ihren Wandhalterungen die passenden Schrauben und Dübel gleich mit.