Motorrad Airbag Weste Kaufberatung

Motorrad Airbag Westen sind mittlerweile so ausgereift, dass sie einen gewaltigen Gewinn in Sachen Sicherheit für Motorradfahrer und Motorradfahrerinnen bieten können. Hier erfährst du, welche Motorrad Airbag Systeme es gibt und worauf du beim Kauf achten musst.

Welche Bereiche schützt eine Airbag Weste?

Eine Airbag Weste schützt mehrere Bereiche des Körpers. Besonders wichtig ist zunächst der Schutz des Rückens und der Wirbelsäule. Ebenfalls geschützt sind die Brust, die Schultern und der Nacken. Durch die Luftpolster rund um den Hals wird vermieden, dass der Hals beim Aufprall überstreckt wird.

Viele Motorradfahrer sind bereits mit herkömmlichen Rückenprotektoren unterwegs. Die zusätzliche Knautschzone einer des Airbags in Kombination mit dem meist integrierten Rückenprotektor bietet aber einen noch besseren Schutz. Brust und Nacken sind bei den meisten Motorradfahrern ansonsten gar nicht geschützt. Hier bieten Airbag Westen also einen enormen Sicherheitsgewinn.

Den Schutzbereich einer Airbag Weste sieht man gut in diesem Video von Held:

Welche Airbag Westen Systeme gibt es?

Bei den Airbag Westen setzen die Hersteller auf zwei verschiedene Systeme. Schon seit den 90er Jahren gibt es Airbag Westen mit einer mechanischen Auslösung per Reißleine. Erst in den letzten Jahren kamen mehrere smarte Airbag Systeme auf den Markt. Hier erkennen Sensoren im Airbag eine Gefahrensituationen und lösen das System aus.

Beide Systeme haben ihre Vorteile und Nachteile.

Airbag Weste mit Reißleine

Bei Airbag Westen mit Reißleinen wird das eine Ende einer Reißleine am Motorradrahmen und das andere an der Entriegelung der CO2-Kartusche der Weste befestigt. Im Falle eines Unfalls wird die CO2-Kartusche durch das Abreißen der Reißleine ausgelöst und der Airbag gefüllt.

Das sind die Vorteile und Nachteile von Airbag Westen mit Reißleine:

Vorteile

  • Bewährtes System
  • Bietet hohen Schutz
  • Funktioniert ohne Strom, Sensoren und Algorithmen
  • Keine laufenden Kosten

Nachteile

  • Befestigung und Handhabung der Reißleine kann nerven
  • Auslösung dauert minimal länger als bei smarten Systemen

Hier eine kleine Auswahl an Reißleinen Westen:

Helite Turtle 2 | Airbag Weste mit Reißleine

Helite Turtle 2 Airbag Weste

Bei fc-moto.de kaufen

  • Airbag Weste mit Reißleine
  • Trägt man über der Jacke
  • In diversen Farben erhältlich
  • CO2 Kartusche kann selber getauscht werden
  • Abriebfestes Material
  • Auch als Variante mit Sensoren statt Reißleine erhältlich

Held Air Vest II

Held Air Vest II

Bei fc-moto.de kaufen

  • Airbag Weste mit Reißleine
  • Trägt man über der Jacke (Held hat auch eine Variante für unter der Jacke)
  • CO2 Kartusche kann selber getauscht werden
  • Brustprotektoren nachrüstbar
  • Rückenprotektor herausnehmbar
  • In Schwarz und Gelb erhältlich

Spidi Air DPS

Spidi Air DPS

Bei fc-moto.de kaufen

Bei motoin.de kaufen

  • Airbag Weste mit Reißleine
  • Brustprotektor nachrüstbar
  • Kann mit der Motorradhose verbunden werden

Büse Airbag Weste

Büse Airbag Weste

Bei fc-moto.de kaufen

Bei motoin.de kaufen

  • Airbag Weste mit Reißleine
  • Wird über der Motorradjacke getragen
  • Abriebfestes Material
  • In Schwarz und Gelb erhältlich

Airbag Weste mit integrierten Sensoren

Smarte Airbag Westen haben Sensoren und Algorithmen integriert, welche in Bruchteilen einer Sekunde Unfallsituationen anhand unerwarteter Bewegungen erkennen und entsprechend den Airbag auslösen. Dadurch spart man sich das Gefummel mit der Reißleine, muss aber einem Computer vertrauen, die richtige Entscheidung zu treffen.

Die meisten Hersteller setzen auf eine externe Lösung von in&motion.

Das sind die Vorteile und Nachteile von smarten Airbag Westen:

Vorteile

  • Extrem schnelle Auslösung des Airbags
  • Bietet hohen Schutz
  • Keine nervigen Kabel
  • Wird ständig weiterentwickelt (Updates über das Internet)

Nachteile

  • Teuer
  • Je nach System monatliche Abo-Kosten (in&motion)
  • Muss aufgeladen werden

in&motion Airbag System

in&motion ist der Hersteller eines Airbag-Moduls, welches mit den Airbag Westen verschiedener Hersteller (siehe weiter unten) kombiniert wird. Das Modul beinhaltet Sensoren, die 1000 mal pro Sekunde die Körperposition messen.

Eine Kombination aus Beschleunigungsmesser, Fliehkraftmesser und GPS-Sensor erkennt jede unnormale Bewegung des Fahrers. Wird solch eine unnormale Bewegung erkannt, löst das System in 0,06 Sekunden aus und öffnet den Airbag.

in&motion Modul
in&motion Modul in Held eVest

Durch regelmäßige Algorithmus-Updates über das Internet wird das System laufend verbessert. Hierbei wertet der Hersteller die Daten von Unfällen aus und entwickelt den Algorithmus weiter.

Beim Kauf hat man zwei Optionen. Sofort kaufen für 399€, monatlich 12€ zahlen oder jährlich 120€ zahlen. Alle Preismodelle beinhalten die regelmäßigen Updates. Wer Offroad oder auf Rennstrecken unterwegs ist, muss die entsprechende Funktionalität extra bezahlen. Weitere Details zum Preismodell findet ihr hier: https://www.inemotion.com/myinemotion/de/moto-membership

Der Endpreis setzt sich also aus dem Preis der Weste und der Gebühr für das in&motion Modul zusammen. Das gilt es zu beachten, wenn man sich über den scheinbar günstigen Preis für die dazugehörigen Westen freut. Ohne in&motion Modul sind diese nicht funktional.

Folgende Hersteller verwenden für ihre Airbag Westen das in&motion System (Stand Herbst 2021):

Held eVest

Meine persönliche Airbag Westen Empfehlung und Begleiter auf jeder Fahrt ist die Held eVest mit in&motion System. Meinen ausführlichen Testbericht zu dieser Weste findet ihr hier.

Held eVest

Bei fc-moto.de kaufen

Bei motoin.de kaufen

  • Airbag Weste für in&motion Modul
  • Wird unter der Motorradjacke getragen
  • Auch als Clip-in Variante für passende Held Motorradjacken verfügbar

Tucano Urbano Airscud

Tucano Urbano Airscud

Beim Hersteller kaufen

  • Airbag Weste für in&motion Modul
  • Wird unter der Motorradjacke getragen

Klim AI-1 Airbag

Klim AI 1 Airbag

Bei fc-moto.de kaufen

Bei motoin.de kaufen

  • Airbag Weste für in&motion Modul
  • Wird unter der Motorradjacke getragen

Furygan Fury Airbag System

Furygan Fury Airbag System

Bei fc-moto.de kaufen

Bei motoin.de kaufen

  • Airbag Weste für in&motion Modul
  • Wird unter der Motorradjacke getragen

Ixon IX-Airbag U03

Ixon IX-Airbag U03

Bei fc-moto.de kaufen

Bei motoin.de kaufen

  • Airbag Weste für in&motion Modul
  • Wird unter der Motorradjacke getragen

Motorradjacken mit integriertem in&motion Airbag

Es gibt auch Motorradjacken, die das in&motion System integriert haben. Alle zurzeit mit in&motion ausgestatteten Motorradjacken und Westen findet ihr auf der Herstellerseite: https://www.inemotion.com/de/motorrad/ausgestatteten-produkte/

Weitere smarte Motorrad Airbag Westen

Hier zwei Motorrad Airbag Westen, die mit Sensoren statt Reißleine arbeiten, aber nicht auf das in&motion System setzen.

Helite eTurtle

Helite e Turtle Airbag Weste

Bei fc-moto.de kaufen

  • Airbag Weste mit integrierten Sensoren (nicht in&motion)
  • Wird über der Motorradjacke getragen
  • Auch als Variante mit Reißleine erhältlich
  • In Schwarz und Gelb erhältlich

Dainese Smart D-Air V2

Dainese Smart D-Air

Bei fc-moto.de kaufen

Bei motoin.de kaufen

  • Airbag Weste mit integrierten Sensoren (nicht in&motion)
  • Wird unter der Motorradjacke getragen
  • Auch als Damen-Variante zu haben

Alpinestars Tech-Air 5

ALPINESTARS TECH-AIR 5

Bei fc-moto.de kaufen

Bei louis.de kaufen

  • Airbag Weste mit integrierten Sensoren (nicht in&motion)
  • Wird unter der Motorradjacke getragen

Wie schnell löst eine Airbag Weste aus?

Bei einem Unfall bleibt der Airbag Weste nicht viel Zeit sich aufzublasen. Für den Vorgang sollte sie maximal 120 Millisekunden benötigen. Der ADAC hat diese Werte bei einem Crashtest kontrolliert. Ergebnis war, dass die drei getesteten smarten Westen von Alpinestars, Held und Dainese innerhalb von 80 Millisekunden auslösten.

Helite gibt für ihre Helite Turtle 2.0 Weste ebenfalls einen Wert von 80 bis 100 Millisekunden bis zum vollständigen Aufblasen an.

Airbag Westen unter oder über der Motorradjacke?

Manche Airbag Westen trägt man über der Motorradjacke, andere unter der Motorradjacke. Grundsätzlich sind beide Varianten empfehlenswert und von persönlichen Vorlieben abhängig.

Möchte man die Weste unter einer Motorradjacke tragen, darf die Motorradjacke nicht zu eng sein. Es muss dem Airbag ermöglicht werden, sich auch unter der Jacke vollständig aufzublasen. Nur so kann sie die volle Schutzwirkung entfalten. Bietet die Motorradjacke dafür nicht genug Platz, sollte man sich eine mit der Airbag Weste kompatiblen Motorradjacke umsehen.

Held eVest Test
Meine Held eVest trage ich unter meinen Motorradjacken

Wenn die Weste über der Motorradjacke getragen wird, hat man dieses Problem nicht. Hier gilt es nur auf die richtige Passform der Weste zu achten. Sie darf nicht zu eng und nicht zu locker sitzen, um sich wie gewünscht aufblasen zu können. Die richtige Passform wird auf den Seiten der Hersteller beschrieben.

Wie müssen Airbag Westen sitzen?

Airbag Westen benötigen etwas Platz, um sich voll aufblasen zu können. Möchte man die Weste unter der Jacke tragen, muss das beim Kauf der dazugehörigen Jacke beachten werden. Die Jacke darf nicht zu eng sitzen.

Als Faustregel kann man hier im wahrsten Sinne des Wortes seine Faust nehmen. Zwischen Körper und Jacke sollte z.B. laut dem Hersteller meiner Held eVest etwa eine Faust Platz sein. Je nach Hersteller kann es Abweichungen von dieser Regel geben. Guckt beim Hersteller der jeweiligen Weste, welche Passform vorgeschrieben ist.

Was kosten Airbag Westen?

Airbag Westen sind nicht günstig. Los geht es bei etwa 400€ für Systeme mit Reißleine. Wer eine smarte Lösung bevorzugt, muss mit 600€ und mehr rechnen.

Bei den smarten Westen mit in&motion System werden Weste und das dazugehörige System getrennt voneinander verkauft. Das kann zunächst verwirren. So wirken die Westen mit 350-400€ verhältnismäßig günstig. Hierzu kommen aber noch die monatlichen Kosten für die in&motion Sensoreinheit. Nach 3 Jahren Miete gehört einem die Box. In der Zeit kann man mit 300-400€ Kosten rechnen.

Für meine Held eVest habe ich 316€ bezahlt. Dazu kamen noch die Kosten für das in&motion Modul. Hierfür zahle ich 120€ im Jahr für 3 Jahre. Anschließend kann ich entweder das Modul für 99€ kaufen oder auf die neueste Generation updaten und weiter 120€ im Jahr zahlen. Keine günstige Angelegenheit, aber der enorme Sicherheitsgewinn ist mir das wert.

Rückenprotektoren in Airbag Westen

Airbag Westen schützen nicht nur durch ihre Luftpolster, sondern auch durch ihren integrierten Rückenprotektor. Dieser schützt die Wirbelsäule und je nach Modell auch das Steißbein. Auf den Rückenprotektor in deiner Motorradjacke kannst du beim Tragen deiner Weste also verzichten.

Held eVest Test
Held eVest mit integriertem Rückenprotektor

Kann man Airbag Westen aus Versehen auslösen?

Auch wenn es theoretisch möglich ist, ist ein unbeabsichtigtes Aufblasen von Airbag Westen unwahrscheinlich. Egal ob bei Westen mit Reißleine oder mit Sensoren. Man muss seine Weste also nicht wie ein rohes Ei behandeln. Laufen, springen, niesen, auf dem Trampolin hüpfen oder die Weste nach einer langen Fahrt in die Ecke schmeißen reicht nicht aus, um den Sensoren einen Crash vorzugaukeln.

Reißleinen-Systeme verlangen eine gewisse Kraft, um auszulösen. Diese Kraft wird nicht erreicht, wenn man vom Motorrad absteigt und versucht wegzugehen, ohne die Reißleine vorher zu lösen. Es Bedarf hier schon eines ordentlichen Rucks, um die Reißleine aus der Halterung zu ziehen.

Sensoren-Systeme sind mittlerweile schlau genug, um Unfallsituationen von Alltagssituationen zu unterscheiden.

Kann eine Airbag Weste nach dem Auslösen weiter verwendet werden?

Ja, Airbag Westen können auch nach dem Auslösen weiter verwendet werden. Manche Hersteller machen es einem hier aber schwerer als andere.

Achtet beim Kauf darauf, ob die CO2 Kartusche nach einer Auslösung selber gewechselt werden kann oder ob ihr die Weste zum Hersteller schicken müsst. Letzteres ist teurer als selber eine neue CO2 Kartusche einzuschrauben. Held bietet z.B. für meine Held eVest CO2 Kartuschen zum Nachrüsten für 99€ an. Die Alpinestars Airbag Westen müsste man hingegen nach einem Crash zum Hersteller schicken, der sie dann wieder auffüllt.

Airbag Weste CO2 Kartusche
Austauschbare CO2 Kartusche in meiner Held eVest

Wie warm wird es unter einer Airbag Weste?

Jede zusätzliche Schicht sorgt für mehr Wärme beim Motorradfahren. Das ist auch bei Airbag Westen nicht anders. Der integrierte Rückenprotektor von Airbag Westen wärmt wie jeder konventionelle Rückenprotektor. Meine Held eVest besteht an der Seite aus Netzstoff und lässt dadurch den Fahrtwind an den Körper. An der Brust hingegen kommt kaum noch Luft an.

Meines Empfindens nach, ist die zusätzliche Wärme durch eine Airbag Weste minimal. Sie wärmt an kalten Tagen kaum zusätzlich und überhitzt den Körper an heißen Tagen auch nicht erwähnenswert.

Kann der Sozius auch eine Airbag Weste tragen?

Ja, laut den Herstellern ist es zulässig, dass sowohl Fahrer oder Fahrerin als auch Sozius eine Airbag Weste tragen.

Kann man einen Rucksack über der Airbag Weste tragen?

Es ist möglich einen Rucksack über der Airbag Weste zu tragen, aber nicht unbedingt empfehlenswert. Ein zu enger Rucksack kann beim Auslösen des Airbags das vollständige Aufblasen verhindern. Falls man also einen Rucksack über den Weste tragen möchte, darf dieser nicht zu eng sitzen.

Ich habe mir angewöhnt ohne Rucksack zu fahren. Stattdessen verzurre ich den Rucksack während der Fahrt mit Rok Straps am Motorrad.

Motorrad Airbag Weste Test

Der ADAC hat 2020 drei Motorrad Airbag Westen einem Crashtest unterzogen. Auf dem Prüfstand standen die Held eVest, die Alpinestars Tech-Air Street e-System und die Dainese D-Air Street.

Bei dem Test hat der ADAC die Dummies mit 50 km/h seitlich in ein Auto fahren lassen. Alle Westen haben den Test bestanden. In den Kategorien erwartetes Schutzpotential, Gewicht/Tragekomfort und Handhabung schnitt meine Held eVest z.B. mit „gut“ ab. In der Kategorie Wartung/Connectivity mit „sehr gut“.

Genaueres könnt ihr auf der ADAC-Website nachlesen.

Schreibe einen Kommentar